Gernhattan

gernhattan-banner

Ausgangslage – Hafen-Stadt/Rheinhattan

Die Klybeck-Halbinsel am Basler Rhein soll nach einer Verlegung des Hafens einer neuen Nutzung zugeführt werden. – Dazu wurde die Idee «Hafen-Stadt» lanciert. Wegen der vorgesehenen Nutzung mit vielen Hochhäusern hat das Projekt auch den Namen «Rheinhattan» erhalten. Die Favorisierung dieses Vorschlags gegenüber anderen Ideen hat grosse Bedenken ausgelöst.

Ziel der Integralen Politik: «Gernhattan»

IP formuliert für die Klybeck-Halbinsel Visionen und Vorschläge, wie wir diesen wichtigen Stadtteil gerne hätten und wie Menschen in Grünzonen, bezahlbaren Wohn- und Geschäftsräumen sowie ökologischer Verkehrs- und Energie-Infrastruktur Lebensraum finden. Daher auch der Name «Gernhattan».

Vorgehen: Von der Klybeck-Halbinsel zu «Gernhattan»

Diese wichtige Aufgabe soll unter Einbezug aller Betroffenen und Interessierten angegangen werden. Es ist für das Gelingen eines solchen Grossprojektes fundamental, Bedenken und Ängste zu erkennen und in dialogischen Prozessen abzubauen.
IP unterstützt ein differenziertes Lösungsverfahren, das zu mehr Wohlbefinden führt.
Als ersten Schritt unterbreiten wir für diesen Prozess folgende Visionen und Vorschläge für eine ganzheitliche, urbane Entwicklung der Klybeck-Halbinsel:

IP-Projekt-Präsentation «Gernhattan»

“Digitale Schweiz” ist eine Strategie des Bundesrates. “smart cities” sind Teil dieser Strategie. “commons” können künftig in “smart cities” realisiert werden. → PDF

NZZ-Beitrag über Basels Vision für eine Hafencity

→ Kontakt: gernhattan@integrale-politik.ch