REGIONS

ip-zuerich

IP ZÜRICH

Kontakt

Integrale Politik Zürich
Hugo Morger +41 52 536 34 96
Trottenstrasse 20 zuerich@integrale-politik.ch
8400 Winterthur Facebook-Seite der IP Zürich
Statuten IP Zürich

Aktuell

Regio-Treffen:

nächste Daten 2018: 31.05. (Mitgliederversammlung)
jeweils von 19:00 bis 22:00 Uhr, Kulturhaus Helferei, Kirchgasse 13, 8001 Zürich

Einladung zum nächsten Treffen

Interessierte sind jederzeit herzlich willkommen.

transparent-12x220

Abstimmungsempfehlungen für Zürich:

10. Juni 2018
transparent-12x220


nordwestschweiz-banner

IP NORDWESTSCHWEIZ

Kontakt

Integrale Politik Nordwestschweiz
Rosmarie Wydler-Wälti +41 61 302 96 35
Oberalpstrasse 49 basel@integrale-politik.ch
4054 Basel

Aktuell

Regio-Treffen:

Die IP Nordwestschweiz trifft sich in Basel 1 x im Monat ausser in den Sommer und Herbstferien. Weitere Informationen:

Einladung zum nächsten Treffen

Interessierte sind jederzeit herzlich willkommen.

transparent-12x220

Abstimmungsempfehlungen für die Nordwestschweiz:

10. Juni 2018

Arbeitsgruppe für Kantonale Abstimmungsempfehlungen der IP- Regio Nordwestschweiz (besteht seit 2013). Sie trifft sich vor den Abstimmungen und erarbeitet die kantonalen Empfehlungen. Diese werden an die Medien versandt und auf der Webseite der IP-Nordwestschweiz veröffentlicht. Seit 2015 führt die Arbeitsgruppe zusätzlich 2-3 Mal im Jahr Abstimmungsempfehlungen in den Regio -Treffen durch.
Wir erachten es als wertvoll, die Technik der Visionierung den Teilnehmenden zugänglich zu machen. Diese Methode ermöglicht es allen, sich vertieft mit einem beliebigen Thema zu beschäftigen und eine integrale Lösung zu finden.
Archiv politische Kommentare der IP Nordwestschweiz
Integral-politische Positionsfindung

transparent-12x220

Sun 21

Ungersheim

Spannende Eindrücke von H. T. der IP-NWS vom Transition-Ausflug der Sun21 nach Ungersheim – erstaunlich was schon möglich ist, dank grossem Einsatz!

Bericht

transparent-12x220

Stop TiSA

mahnwache_q

Das Freihandelsabkommen TiSA für Dienstleistungen ist ein Produkt der Moderne und so unsorgfältig wie das Geradigen von Flüssen. Die Entwicklung unserer Welt verlangt zwar eine zunehmende Öffnung; nicht aber ein Diktat des Marktes in einem so komplexen System. Sonst gehen orts- und themenspezifische Eigenheiten verloren. Manches muss langsamer wachsen oder geschützt werden um nicht verloren zu gehen. Wir haben gelernt die Flüsse zu renaturieren um die Natur zu retten; die Kultur der gemeinwohlorientierten Dienstleistungen verlangt nun nach Transparenz und Schutz!

Deshalb wirkt IP Nordwestschweiz mit im Basler Bündnis gegen TiSA.

→ Webseite Stop TiSA Bündnis Basel, sowie Gemeinsam gegen TTIP, TISA & Co.

Stellungnahme der IP zu TTIP und TISA

transparent-12x220

cercle_220Cercle de Silence

für eine faire Asyl- und Flüchtlingspolitik – jeden ersten Montag im Monat jeweils von 18:00 – 18:30 Uhr auf dem Marktplatz in Basel

transparent-12x220

transparent-12x220

transparent-12x220

transparent-12x220

Projekt

Gernhattan

gernhattan-q2

IP Nordwestschweiz formuliert für die Klybeck-Halbinsel Visionen und Vorschläge, wie wir diesen wichtigen Stadtteil gerne hätten und wie Menschen in Grünzonen, bezahlbaren Wohn- und Geschäftsräumen sowie ökologischer Verkehrs- und Energie-Infrastruktur Lebensraum finden. Daher auch der Name «Gernhattan».

→ zur Projektseite

“Digitale Schweiz” ist eine Strategie des Bundesrates. “smart cities” sind Teil dieser Strategie. “commons” können künftig in “smart cities” realisiert werden. → PDF

→ Kontakt: gernhattan@integrale-politik.ch

transparent-12x220

Kooperation

IP Nordwestschweiz unterstützt aktiv mit Kontaktpersonen der IP Nordwestschweiz:


bern-banner

IP BERN

Kontakt

Integrale Politik Kanton Bern
Daniel Lévy +41 79 667 05 71
3000 Bern bern@integrale-politik.ch
Statuten IP Bern

Aktuell

Regio-Treffen:

Aktuelles Thema: Donnerstag 30. August 2018 (Eritrea aus integraler Sicht)
Bildungsabend: Montag, 12. November 2018 (Die vier Quadranten und Spiral Dynamics)

Leitungsteam-Treffen:

nächste Daten: Montag 23. Juli, Freitag 21. September, Montag 19. November 2018

Gäste sind sehr willkommen, bitte über bern@integrale-politik.ch anmelden.

transparent-12x220

Abstimmungsempfehlungen für Bern:

Empfehlung der IP Bern zum kantonalen Kredit zum Tram Bern – Ostermundigen

transparent-12x220

Projekte

Jedes Mitglied der IP Bern kann ein eigenes Projekt im Sinn und Geist der Integralen Politik lancieren. Eine neue Projektbeschreibung ist an bern@integrale-politik.ch zu richten.
Es folgt die aktuelle Projektlandschaft.

Kantonale Politik

Im Projekt Kantonale Politik wollen wir in regelmässigen Abständen kantonale Abstimmungsempfehlungen und andere kantonale Stellungnahmen veröffentlichen.
Projektbeschreibung

Eine Minute innehalten

Eine Minute innehalten, immer um 12 Uhr mittags.
Projektbeschreibung

IP Wohlen BE

Die IP gehört zu den Parteien der Gemeinde Wohlen BE und wird regelmässig zu den lokalen politischen Fragen konsultiert. Andi Kläy sitzt für die IP in der Präsidialkommission. Ansprechperson in Wohlen: Pierre Günzburger

transparent-12x220

Kooperation

IP Bern unterstützt aktiv


zentralschweiz-banner

IP ZENTRALSCHWEIZ

Kontakt

Integrale Politik Zentralschweiz
Peter Kunzmann zentralschweiz@integrale-politik.ch
Grossacher 25
6024 Hildisrieden

Aktuell

Regio-Treffen:

Die regionalen Treffen der IP Zentralschweiz finden jeden ersten Mittwoch im Monat statt – mit einigen Ausnahmen, vgl. den Terminplan. Die zweistündigen Treffen beginnen um 19:30 Uhr in der Barfüsser-Cafeteria, Winkelriedstrasse 5 in Luzern (meist mit Teilete ab 18.40 Uhr).
An diesen Regiotreffen behandeln wir aktuelle Themen vertieft mittels integralem Dialog und laden dazu gelegentlich auch Gäste mit grundlegenden Kenntnissen der Materie ein. So sprachen wir z.B. über die Initiative Ernährungssouveränität, worüber uns Herr Mathias Stalder von Uniterre berichtet hat. Andere Themen waren das bedingungslose Grundeinkommen sowie der Lehrplan 21 mit 2 Referaten von Lehrern, die sich mit dem Thema intensiv beschäftigen. Schliesslich sprachen wir über Familienlandsitze/Anastasia und die Initiativen über nachhaltige Ernährung und über den geordneten Atomausstieg. Dieses Jahr ist «Suffizienz» das Thema, weshalb wir auch im letzten November das Besser Leben Festival organisiert haben.

Interessierte sind jederzeit auch ohne Anmeldung herzlich willkommen.

Abstimmungsempfehlungen für die Zentralschweiz:

Solche Abstimmungsempfehlungen sind für uns eine regelmässige Tätigkeit. Wir arbeiten dabei mit der dafür geeigneten Methode «Integrale Positionsfindung» und publizieren die Resultate auf unserer Website. → hier

transparent-12x220

Projekte

Wahlen

2015 liess sich die IP für Wahlen aufstellen. Von der IP Zentralschweiz haben für den Kanton Luzern jeweils 4 Mitglieder an den Nationalratswahlen und an den Wahlen zum Grossen Stadtrat der Stadt Luzern teilgenommen. Das Resultat war erfreulich: alle Wahlkandidaten haben das Mehrfache an Stimmen erreicht, als erwartet werden durfte. Das nächste Ziel sind die Nationalrats- und Kantonsratswahlen 2019.

Leserbriefe

Wir haben erkannt, dass mit Leserbriefen immer eine beachtliche Zahl von Bürgern angesprochen werden können. Deshalb nutzen wir auch immer wieder dieses Medium.

transparent-12x220

Schweigekreis

politischer_schweigekreisWir tun dies an speziellen Anlässen, sitzen schweigend eine halbe Stunde auf einem Platz mitten in Luzern und tragen Plakate mit kurzen Sätzen zu unserem Gedankengut und zum aktuellen Anlass.

Schweigekreis-Projektskizze

transparent-12x220

transparent-12x220

Kooperation

IP Zentralschweiz unterstützt aktiv die:


ostschweiz-banner

IP OSTSCHWEIZ

Kontakt

Integrale Politik Ostschweiz
Peter Meier +41 71 841 18 90
Appenzellerstr. 13 ostschweiz@integrale-politik.ch
9403 Goldach Facebook-Seite der IP Ostschweiz

Aktuell

Regio-Treffen:

Offene Abende – Interessierte sind herzlich willkommen

Montag, 18. Juni 2018, 19-21 Uhr
Thema: Was macht die IP-Ostschweiz an den Nationalratswahlen 2019?
In der DenkBar, Gallusstrasse 11, St. Gallen

Rückblick:
Jean Gebser und Suffizienz – Wie entstanden die Ideen zum Integralen? ein Abend mit Bruno Gantenbein
In der DenkBar, Gallusstrasse 11, St. Gallen

Bericht vom Montag, 5. März 2018

transparent-12x220

Projekte

Bodensee-Friedensweg

Wir sind Mitträger.

Ostermontag, 02.04., Medienbericht

transparent-12x220

Kooperation

IP Ostschweiz unterstützt aktiv:

transparent-12x220

Spenden an: Integrale Politik Ostschweiz, 9403 Goldach;

PostFinance AG / IBAN CH95 0900 0000 6159 9218 3

transparent-12x220


aargau-banner

IP AARGAU

Kontakt

Integrale Politik Aargau +41 56 288 23 80
Beat Guggisberg aargau@integrale-politik.ch
5000 Aarau Facebook-Seite der IP Aargau

Aktuell

Regio-Treffen:

nächste Daten 2018: 13.08. / 27.10.
Montag, jeweils um 18 Uhr im Bioland, Olten

Interessierte sind jederzeit herzlich willkommen. (Anmeldung per Mail erwünscht)

transparent-12x220

Abstimmungsempfehlungen für den Aargau:

nächste kantonale Abstimmungen vom 4. März 2018:
Gesetz über Ausbildungsbeiträge (Stipendiengesetz; StipG); Änderung vom 7. November 2017
Abstimmungsempfehlung

transparent-12x220

Projekte

Die Schweiz macht Pause

So, wie es eine Fastenzeit gibt, in der durch Einschränkung der physischen Nahrung Platz für geistige Nahrung gemacht wird, werden wir in den nächsten Monaten zu kleinen Fastenzeiten oder Pausen einladen – sei es eine Abfallpause, Konsumpause, Medienpause, Redepause, Essenspause, Energiepause oder Mobilitätspause. Dieser kleine, bewusste Ausstieg aus dem Hamsterrad soll dir Spaß machen, dich aber auch nachdenklich stimmen und deine Freude an Selbstbestimmung wecken. Sie soll zur Veränderung in kleinen Schritten anregen. Denn wir glauben, dass Pausen sich gut eignen, wieder zu mehr Selbstbestimmung und Selbstverantwortung zu finden.

ganzer Artikel

transparent-12x220

Spenden an: Integrale Politik Aargau, 5000 Aarau;

Aargauische Kantonalbank Postkonto 50-6-9 / IBAN CH38 0076 1503 7011 4200 1

transparent-12x220


leman-banner

PI ROMANDIE

Contact

Politique Integrale Romandie
Marc Sneiders +41 22 741 26 40 / +41 79 522 10 75
Rue Philippe-Plantamour 41 romandie@politique-integrale.ch
1201 Genève Site Facebook

Actualités

Commentaire politique pour Genève

Prises de position politique pour les votations du 25 septembre.
Nous avons réuni des membres et des sympathisant-e-s qui ont utilisé le processus de vision intégrale pour déterminer des prises de positions politiques aux objets soumis aux votations du 25 septembre.
Les participant-e-s ont relevé la facilité avec laquelle les prises de positions ont été prises, sans débats intellectuels, mais avec un partage de sentis et d’arguments intelligent. Une très belle expérience que PI Genève veut reconduire.
Résultat supplémentaire de l’opération, les prises de positions seront publiées dans la brochure éditée par la Chancellerie et jointe aux bulletins de vote.

Archive:
05 juin 2016
28 février 2015

transparent-12x220

Elections au Conseil national 2015

Résultats:
Marc Sneiders: 781
Martine Keller: 820

Candidats Genève_2Stand PI_k

PI Léman dans la feuille d’avis officielle de Genève: → PDF

Des médias:
Presse Martine et MarcRTS un: Face aux (petits) Partis (video)
Echo Magazine
lémanbleu (vidéo)
Tribune de Genève
Courrier

transparent-12x220

transparent-12x220