Häufig gestellte Fragen

faq

Was bedeutet “Integral”?

Integral steht sowohl für eine ganzheitliche Art der menschlichen Lebensweise als auch für eine durch diese Lebensart bestimmte, kommende Epoche der Menschheit.

Die integrale Lebensart ist einerseits geprägt durch das Bewusst­sein der Allverbundenheit aller Dinge, aller Lebewesen und aller Menschen und andererseits durch eine Lebensführung, die alle Potenziale der körperlichen, emotionalen, rationalen und intuitiv-kreativ-spirituellen Fähigkeiten fördert. Diese Fähigkeiten werden sowohl individuell als auch in der Gemeinschaft zum Ausdruck gebracht.

Die integrale Epoche zeichnet sich aus durch die Überwindung von Ichbezogenheit und pervertierter Macht zugunsten der Soli­darität und Liebe der Menschen untereinander und zur gesamten Mitwelt.


Was heisst “integral Partei sein”?

Eine integral agierende Partei übernimmt aus ihrer umfassenden Weltsicht heraus konkrete politische Verantwortung in Gemein­den, Kantonen und in der Schweiz und bringt ganzheitlich ausge­wogene Vorschläge zur Lösung gesellschaftlicher und politischer Probleme ein.

Ihre Repräsentanten und Repräsentantinnen leben und politisie­ren beispielhaft, integral und mitfühlend und zeigen damit auf, wie das heutige, machtdefinierte System der Mehrheitsbeschaf­fung für interessengeprägte Entscheide durch eine Kultur der selbstlosen, am Wohle Aller orientierten Lösungsfindung abgelöst werden kann.


Was heisst “integral Bewegung sein”?

Als Bewegung lädt IP Schweiz alle integralen Kräfte, Akteure und Stimmen (Verbände, Vereine, Dachorganisationen, nationale, transnationale und globale Bewegungen, welche mit integralen Themen und/oder integraler Kultur befasst sind) ein, sich im Interesse einer integralen Zukunftsgestaltung zu vernetzen und die Kräfte zu bündeln.


Was bedeutet unser Slogan: “Aus der Intelligenz des Herzens”?

Die bewusste Entscheidung, ein liebender Mensch zu sein, er­mächtigt zum Handeln aus der Intelligenz des Herzens. Aus der Intelligenz des Herzens heraus entstehen Lösungsmodelle, welche dem Ganzen dienen und kompromisslos der Nachhaltigkeit und der sozialen und ökologischen Verträglichkeit verpflichtet sind – eben integral.


Was verstehen wir unter “Spiritualität”?

Spiritualität ist die Fähigkeit (auch empathische Intelligenz genannt), das Bewusstsein in Richtung einer grösseren Offenheit und Weite zu entwickeln. Diese Entwicklung geschieht jenseits des verstandesmässigen Intellekts. Spirituelle Einsichten sind intuitiv. Der Mensch erfährt dabei zunehmend die Verbundenheit von allem mit allem, was seine Lebensführung durch eine liebende Grundhaltung bereichert.


Wie verstehen wir “Macht”?

Das darwinistische Prinzip des Überlebens des Stärkeren und Mächtigeren, welches unablässig machtvolle Siegende und ohn­mächtige Verlierende hervorbringt, hat zu sozialen Ungleichheiten und zu einer Masslosigkeit in der Ausbeutung der Ressourcen und in der Belastung der Umwelt geführt, die unseren Planeten in sei­ner Existenz akut bedroht.

Dem gegenüber und im Wissen darum, dass Macht und Weisheit im Sinne einer Ermächtigung (Empowerment) ursprünglich zu­sammen gehören, strebt IP das Primat von Ethik und Verantwor­tung gegenüber struktur- und ressourcengegebener Macht an. Durch das Leben von Idealen wie Transparenz, dienende, lösungsorientierte Zusammenarbeit in Verbundenheit mit Allem und massvolles, genügsames Achten «natürlicher» Grenzen in staunendem Respekt vor dem Leben sucht IP neue, authentische Wege in der Gestaltung der Autoritätshierarchie in Abkehr von ei­ner seit Jahrtausenden währenden, weitgehend unreflektierten patriarchalen Tradition.